STAFFEL 1
(2003)
STAFFEL 2
(2004)
STAFFEL 3
(2006)
STAFFEL 4
(2007)
STAFFEL 5
(2008)
STAFFEL 6
(2009)
STAFFEL 7
(2010)
STAFFEL 8
(2011)
STAFFEL 9
(2012)
STAFFEL 10
(2013)
STAFFEL 11
(2014)
STAFFEL 12
(2015)
STAFFEL 13
(2016)
STAFFEL 14
(2017)
Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten
Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Live-Challenge Eventshows Eventshows Mottoshows
                           
Moderatoren Jury Gästebuch Webmaster
Letztes Update: Samstag, 18 März, 2017

Mottoshows der 5. Staffel

Wie in den ersten vier Staffeln gibts nach den Castings, Recalls und der Top 15 Show wieder eine Ladung Mottoshows. Die verbliebenen 10 Kandidatinnen und Kandidaten müssen sich nach einem vorgegebenen Motto einen Song aussuchen und ihn dem Publikum präsentieren. Die Zuschauer dürfen dann für ihreN Favoritin oder Favoriten anrufen und so das Weiterkommen sichern.

Zu meinen Kommentaren und Ansichten

DsdS.ch ist eine reine Fanpage. Da ich diese Seite selber unterhalte und finanziere, wird mir erlaubt sein, dass ich hier meine Meinung schreiben darf. Meine Kommentare mögen für den einen oder anderen Fan gemein, doof oder was auch immer sein, aber ich schaue die Performance und Kandidaten aus einem ganz anderen Punkt an. Ich bin eine andere Alterskategorie als der Durchschnitts-Fan. Objektiv sein muss ich nicht, da meine Meinung keinen Einfluss auf das Ausgangsergebnis hat und niemanden beeinflusst. Im Übrigen erhalte ich im Gästebuch sehr viele negative Einträge zu den einzelnen Kandidaten, die ich bewusst nicht veröffentliche. Ich darf wie jeder andere auch den einen oder anderen Kandidaten besser finden und dies kundtun.

08.03.2008 - Die Top 15 - Jetzt oder nie

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Rania Get Here Oleta Adams
4.82 %
Felix Hero Enrique Iglesias
1.10 %
Juna Come on over (All I want is you) Christina Aguilera
2.08 %
Jermaine I swear All 4 One
2.06 %
Collins Amazing Seal
2.50 %
Simon Right here waiting Richard Marx
0.96 %
Stella Unbreak my heart Toni Braxton
2.17 %
Viviana Bubbly Colbie Caillat
1.06 %
Fady Home Michael Bublé
8.55 %
Linda Soulmate Natasha Bedingfield
6.03 %
Christopher Mandy Westlife
3.73 %
Monika Hurt Christina Aguilera
7.25 %
Sahra Bleeding love Leona Lewis
5.54 %
Benjamin
Let me love you Mario
4.65 %
Thomas Chasing cars Snow Patrol
47.50 %
 
Mein Tipp:
Felix, Juna, Simon, Viviana, Christopher
grün = Jurywahl
Ausgeschieden sind:
Felix, Juna, Simon, Viviana, Christopher
Quoten

15.03.2008 - 1. Mottoshow: "AKTUELLE SUPERHITS"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Fady Helpless when she smiles Backstreet Boys
7.08 %
Benjamin LoveStoned (I think she knows) Justin Timberlake
5.88 %
Jermaine Apologize One Republic
2.37 %
Rania Rehab Amy Winehouse
4.67 %
Linda

Oh mother

Christina Aguilera
8.90 %
Stella Big Girls don't cry Fergie
2.78 %
Collins I'll be waiting Lenny Kravitz
3.70 %
Sahra Listen Beyoncé Knowles
2.85 %
Thomas Stark Ich & Ich
52.75 %
Monika Nobody knows Pink
9.02 %
 
Mein Tipp:
Jermaine
 
Jury Tipp:
alle: Jermaine, Collins
 
Gehen musste:
Jermaine

Abschied von JermaineMeine MeinungQuoten
Der Beginn der 1. Mottoshow gleich mit der Weltpremiere des Hits "Fly alone" aus der Feder von Dieter Bohlen, welcher nach der 1. Staffel wieder ein Album produziert hat mit allen 10 Teilnehmern. Eine Schmachtballade im üblichen Stil, welche sicher die Charts erobern wird. Wetten dass...?

Der Auftakt wurde vom Schlagzeilenkönig der Woche, Fady, gemacht. Ein schöner Song, passt gut zu ihm. Für mich performt er ein wenig zu altbacken. Aber er bleibt DsdS sicher noch ein bisschen erhalten. Sweet Benjamin blieb seiner Linie treu und hat sich mit Justin versucht. Seine Stimme ist aber etwas kraftlos, schade. Dennoch wird ihn seine Fanbase weiterwählen. Jermaine "JJ" versuchte sich an dem Welthit "Apologize". Mit Vermerk auf "versuchte": mich hats nicht überzeugt. Rania geht sicher nicht in den "Rehab", aber wohin geht ihr Weg? Siegerin wird sie nicht, aber ich hoffe, sie kommt noch mindestens eine Runde weiter. Linda sucht sich für ihre Stimme passende Songs aus, auch wenn Christina ein hoher Ansatz ist. Stimmlich erinnert sie mich sehr an Taylor Dayne (kennen die Teenies eher nicht mehr) mit ihrer grossen Röhre. Stella hat mich mehr nur in den Refrains gepackt. Sie wirkt zu mondän und ich weiss nicht, ob das die Zielgruppe annehmen kann. Noch ist aber nicht finito :) Collins hat einen guten Song gebracht, mir persönlich gefällt er mit schnelleren Songs viel besser. Noch ein bisschen mehr Power dürfte nicht schaden. Beyoncé zu singen ist sicher ein sehr schwerer Vergleich wie mit Christina Aguilera. Die Performance von Sahra war grandios, ein grosser Favorit für mich. Thomas ist eindeutig ein Finalkandidat. Seine spezielle Stimme hat Wiedererkennungswert, das letzte Mal gefiel mir aber bedeutend besser. Trotzdem bin ich kein Fan von ihm. Last but not least Monika mit Pink. Passte für mich nicht so ganz zusammen, weil Pink eine eher "dreckige" Stimme hat. Aber ich seh sie auf jeden Fall weiter, sie hat vorhandenes Potential.

22.03.2008 - 2. Mottoshow: "DIE GRÖSSTEN FILMHITS"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Collins Everybody needs somebody The Blues Brothers
3.15 %
Sahra Too lost in you Sugababes
1.24 %
Benjamin Stand by me Ben E. King
7.08 %
Stella Run to you Whitney Houston
3.01 %
Monika I'm every woman Whitney Houston
7.28 %
Rania Colors of the wind Vanessa Williams
7.69 %
Thomas Same mistake James Blunt
39.88 %
Linda Goldeneye Tina Turner
9.58 %
Fady She's like the wind Patrick Swayze
21.09 %
 
Mein Tipp:
Benjamin
 
Jury Tipp:
Dieter: Collins, Benjamin, Anja: Collins, Rania, Bär: Benjamin
 
Gehen musste:
Sahra

Abschied von SahraMeine MeinungQuoten
Der Auftakt heute mit Collins, aussergewöhnlich mit einem Blues Brothers Song. Aber auf jeden Fall ein schwungvoller Start. Sahra wagt sich an den schweren Sugababes Song. Ein paar Töne gingen daneben, aber ich bin sicher sie kommt weiter um ihre kleinen Patzer auszubügeln. Oups bei Benjamin! Textpatzer und auch sonst nicht so ein super Auftritt. Rein gesanglich gesehenmüsste er gehen, ob die Fanbase ihm weiterhelfen wird? Stella hat sich an einen Bodyguard Song gewagt. Sehr gute Leistung, ich habe die Windmaschine vermisst, die hätte da bestens gepasst. Mit dieser Leistung kommt sie bestimmt weiter. Knallerauftritt von Monika, das hatte Action. Leider ging ihr gegen Schluss ein bisschen die Luft aus, aber weiter ist sie sicher mit dieser Leistung. Der beste Auftritt bisher. "Pocahontas" Rania hat sich mit diesem Beitrag vom Wackelkandidaten zum Kandidaten gesteigert. Mit dem für sie passenden Song konnte sie bestimmt einige Stimmen für sich gewinnen. "Favorit" Thomas hat für mich seinen Auftritt ziemlich verkackt. Seine Stimme erkennt man, aber mir gefiel er bei der Top 15 Show am Besten. Ich habe gelesen, er sei eitel, aber dann geht man doch nicht so auf die Bühne? Sein ganzes Styling ist unterirdisch. Bond Girl Linda wagt sich an grosses Terrain mit grandiosem Erfolg! Für mich der absolute Höhepunkt der Sendung gewesen. Was ich schade finde, waren die Aussagen von ihrem Vater. Dieser Druck auf ein 16jähriges Mädchen auszuüben!? Am Schluss bläst Fady ein bisschen Wind in die Show. Seine sanfte Performance hat mir sehr gut gefallen, ich habe Dirty Dancing übrigens 9 Mal im Kino geschaut. Was mir an Fady gefällt, ist seine Sprache, das französische ist äusserst erotisch.

In der heutigen Show gabs mit ganz wenigen Ausnahmen einige Patzer. Aber alles in allem eine sehr interessante Mottoshow.

05.04.2008 - 3. Mottoshow: "MARIAH CAREY VS. TAKE THAT"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Linda Hero Mariah Carey
9.21 %
Benjamin Relight my fire Take That
5.82 %
Rania Against all odds Mariah Carey
7.27 %
Collins Love ain't here anymore Take That
5.91 %
Monika Without you Mariah Carey
6.12 %
Stella Dreamlover Mariah Carey
5.03 %
Fady Back for good Take That
8.54 %
Thomas Rule the world Take That
52.10 %
 
Mein Tipp:
Benjamin
 
Jury Tipp:
Dieter/Anja/Bär: Benjamin
 
Gehen musste:
Stella

Abschied von StellaMeine MeinungQuoten
Den Auftakt zur grossen Maria vs. Take That Show macht Linda mit "Hero" und hängt die Messlatte gleich sehr hoch. Mit ihrem genialen Auftritt zeigt sie, dass sie durchaus Titel-Chancen hat. Onkel Bohlen hat eine ganz gemeine Aktion gemacht mit der Frage, wer beim nächsten Mal nicht mehr dabeisein sollte. Alle wissen doch, dass man das nicht voraussehen kann, da die Fanbase unberechenbar ist. Das Feuer wieder anzünden will Benjamin mit dem Take That Song. Stimmlich gesehen eher schwach auf der Brust, dafür reisst er die Klappe immer noch gross auf. Die Fanbase rettet ihn in die nächste Show, obwohl es die Jury mit ihren Kommentaren auf den Punkt gebracht hat. Rania war ja nicht so glücklich darüber, einen Mariah Carey Song zu bringen,aber mit ihrer Auswahl hat sie was passendes gefunden. Und hübsch anzusehen war sie auch noch. Die Kandidaten können nur von den vorhandenen Profis profitieren und müssen sich trotzdem nicht komplett verbiegen. Ich bin ein Take That Fan von Anfang an und kenne die Songs sehr gut. Collins hat seine eigene Version daraus gemacht, die mehr ins Bluesige ging. Hoffen wir, die Fans können die Eigeninterpretation annehmen. "Without you" ist einer der DsdS-Klassiker, der mit Ausnahme der 2. Staffel jedesmal gesungen wurde. Heute hat Monika den Song zur Erinnerung an ihren Opa gesungen und einen glanzvollen Auftritt hingelegt. Ich hoffe, der "Dreamlover" von Stella kommt und rettet sie. Ich fand die Performance eher fade. Der richtige Song, mit dem sie sich identifizieren kann, ist für mich noch nicht da gewesen. Den Auftritt vom schönen Libanesen Fady habe ich mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Ich möchte, dass er weiterkommt, aber er war auch schon besser. Seine Fanbase hilft ihm bestimmt weiter. Ich würde mir gern was Französisches von ihm anhören. Last but not least der Favorit Thomas mit seiner Performance. Boyband-Songs sind nichts für Thomas. Er hat den zweitbesten Auftritt heute abgeliefert. Schade finde ich, dass er praktisch schon als Sieger feststeht. Es fragt sich nur, wer mit ihm im Finale stehen wird und gegen ihn verlieren wird.
Ich hab jetzt ein Problem: wie werte ich den Tipp für heute? Gehe ich nach dem Auftritt und dem Können oder wähle ich das Gefühl, wer heute rausfliegt? Um nicht zuviel Verwirrung zu kriegen, wähle ich vom Auftritt her aus, wen ich heute am Schwächsten fand.

Das Highlight des Abends war klar der (Live? haha) Auftritt der US-Diva Mariah Carey mit ihrem 18ten Nummer-Eins-Hit in Amerika "Touch my body". Und das erste Mal kam auch eine Windmaschine zum Einsatz. Ein wenig mehr Action auf der Bühne während der Auftritte der Kandidaten könnte nicht schaden. Meistens wird ja mal von links nach rechts geschlendert. Special-Gast war Mario Teusch, der als einer der Ersten beim Casting anzutreffen war. Dafür bekam er die Chance, seine Karriere bei DsdS zu starten.

12.04.2008 - 4. Mottoshow: "GREATEST HITS"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Monika What a feeling Irene Cara
5.94 %
Collins End of the road Boyz II Men
4.45 %
Rania Smooth operator Sade
10.40 %
Thomas I still haven't found what I'm looking for U2
40.81 %
Benjamin Wake me up before you go-go Wham!
6.54 %
Fady Your Song Elton John
13.91 %
Linda One day in your life Anastacia
17.95 %
 
Mein Tipp:
Benjamin
 
Jury Tipp:
Dieter: Rania, Anja/Bär: Benjamin, Rania
 
Gehen musste:
Collins

Vor der Show
Benjamin ist ausgestiegen. Die Jurykommentare haben ihm nicht so ganz gepasst. Am Schluss hat sich Benjamin von Dieter Bohlen überreden lassen, wieder mitzumachen. Keine gute Idee, wie der Bericht bei Explosiv gezeigt hat. Hier hat einer seine Bodenhaftung verloren. Zu Fady: Glückwunsch fürs Outing, Sister ;)

Abschied von CollinsMeine MeinungQuoten
Den Beginn machte heute Monika mit dem Flashdanceklassiker "What a feeling". Sexy Auftritt, ein guter Start für diese heutige Sendung, auch wenn die Songstücke ein wenig langatmig waren. Dennoch findet Sie allmählich ihre Linie und das Vertrauen auf der Bühne. Die Vorliebe für Soul ist bei Collins allgegenwärtig. Den Klassiker hat der Strahlemann gut gebracht. Ich hatte denEindruck, dass er Probleme mit der Technik hatte. Passend zu ihrer Stimme hat sich Rania einen Sade-Song ausgewählt. Den kennen wahrscheinlich die wenigsten der Teenies, aber ich fand die Darbietung total smooth :) Ist an den Gerüchten, dass RTL sie loswerden möchte, doch etwas dran? Der Favorit Thomas wurde von seiner Mutter aus dem Takt gebracht, dennoch eine sehr gute Leistung. Ich würde mir trotz dem guten Outfit - das mir gefallen hat - wünschen, dass ihm mal ein gutes Frisuren-Styling gemacht wird. Sorgenkind Benjamin sang einen Whamklassiker und machte wieder auf grosse Show und hat seinen "männlichen" Körper über die Bühne geshaket. Die Buh-Rufe kamen aber auch zu Recht, er muss halt noch sehr viel lernen, um überhaupt im Showbiz zu überleben. Die Nervosität beim Auftritt war Fady anzumerken. Klar, wenn man am Tag des Auftrittes mit Schlagzeilen in der grossen deutschen Zeitung steht. Er wurde seiner Linie absolut treu mit der schönen Darbietung des Elton John Songs, aber mal etwas Action wäre nicht schlecht. Das Beste zum Schluss: Linda als kleine Schwester von Anastacia. Ein Song der von A bis Z gepasst hat. Ist für mich immer noch eine Favoritin auf den Sieg!

19.04.2008 - 5. Mottoshow: "JUDGES CHOICE"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Fady We have a dream (Dieter's Wahl) DsdS 1
12.98 %
Rania Valerie (Bär's Wahl) Amy Winehouse
6.63 %
Benjamin Señorita (Anja's Wahl) Justin Timberlake
5.91 %
Linda Because of you (Anja's Wahl) Kelly Clarkson
15.15 %
Monika Für dich (Dieter's Wahl) Yvonne Catterfeld
8.95 %
Thomas Shadow of the day (Bär's Wahl) Linkin Park
50.38 %
 
Mein Tipp:
Benjamin
 
Jury Tipp:
Dieter/Anja/Bär: Benjamin, Rania
 
Gehen musste:
Benjamin

Abschied von BenjaminMeine MeinungQuoten
Den Auftakt hatte Fady (ganz lecker anzuschauen) mit dem DsdS-Song aus der ersten Staffel. Ich konnte ihn fast nicht erkennen, denn er hat eine sehr eigene Version daraus gemacht, die mir sehr gut gefallen hat. Den Song ausgewählt hatte: Dieter Bohlen. Bär hat den Song von Rania ausgewählt. Die Wahl fiel dann auf einen Lieblingssong von ihr, was man ihr beim Auftritt auch angesehen hat, die Freude war zurück. Für Benjamin hat Anja den Song ausgewählt. Von der Stimme her der beste Auftritt von ihm, aber für einen Superstar brauchts vielleicht noch mehr Männlichkeit ;) Eine bekannte Powerballade, sensationell vorgetragen von Linda und ausgewählt von Jurorin Anja. Ich finde, sie darf sich zu Recht wünschen, ins Finale zu kommen. Herr Bohlen hat es sich einfach gemacht mit der Songauswahl. Ein weiterer Griff in die Schublade für den Song von Monika. Man hat gemerkt, dass ihr der Song nicht so gepasst hat, ich fand die Darbietung sehr schön. Last but not least Thomas mit seiner Darbietung. Cool zu Beginn liegend auf der Bühne. Die Auswahl dazu machte Bär. Und ich finde: sehr passend.

Gut fand ich an der heutigen Show, dass mehr eigene Versionen gebracht wurden. Scheisse fand ich das Publikum mit dem Ausbuhen. Man kann ihn schlecht finden, aber ausbuhen ist einfach unverschämt.

26.04.2008 - 6. Mottoshow: "PARTYHITS UND AKKUSTIK-BALLADEN"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Linda I will survive

Gloria Gaynor

15.37 %
The voice within Christina Aguilera
Rania I'm so exited
The Pointer Sisters
8.12 %
Save the best for last Vanessa Williams
Monika Let's get loud
Jennifer Lopez
9.78 %
Killing me softly Roberta Flack
Thomas You get what you give
New Radicals
50.04 %
Behind blue eyes Limp Bizkit
Fady Never gonna give you up
Rick Astley
16.69 %
All by myself Eric Carmen
 
Mein Tipp:
Rania
 
Jury Tipp:
Dieter: Monika oder Rania, Anja/Bär: Rania
 
Gehen musste:
Rania

Abschied von RaniaMeine MeinungQuoten
Die Woche war überschattet von Drogengerüchten, bei denen so niemand nach kam, wer es gewesen sein sollte und wer zum Drogentest gehen soll und wer nicht. Aber womöglich diente das auch nur der Presse.

Den Auftakt machte ein Kurzbesuch vom Vorjahressieger Mark Medlock. Er stimmte das Publikum auf die 6. Mottoshow ein, bei welcher die Kandidaten einen Uptempo- und gleich anschliessend einen Akkustik-Song präsentieren. Als erstes durfte sich Linda den Discoklassiker "I will survive" vornehmen. Und damit hat sie auch problemlos überlebt. Nahtlos ging es an eine Hammerballade aus dem Hause Aguilera, welche gut zu ihrer Stimme gepasst hatte. Das Bravo-Titelgirl hat gezeigt, dass sie auch ohne grosse Technik ihre Stimme einzusetzen weiss. Das Disco-Kügelchen Rania hat sich kämpferisch gezeigt mit ihrem Discotitel. Es ist kein Geheimnis, stimmlich ist sie nicht die Beste, aber ich fand den Auftritt passabel. Nach dem Abgewatsche der ach-so-beleidigten Jury wollte sie nochmal beweisen, was sie kann und hat sich den Song "Save the best for last" ausgewählt. Es klingt fast wie eine Ankündigung, aber das Beste wars im zweiten Teil leider nicht mehr. Vielleicht lags an der Emotionalität nach der Jurybewertung nach dem ersten Titel. Spanisches Flair verbreitetete Latina Monika mit ihrem Song. Dieser Lopez-Song bedeutete in einer früheren Staffel einmal das Ende. Aber ich hoffe, dass dies heute nicht der Fall sein wird. Mit dem zweiten Song wollte sie die schlechten Kritiken wieder korrigieren. Für mich war der Song fast zu schnell, aber sehr schön gesungen. Der Favorit Thomas präsentierte einen Song, den wahrscheinlich nicht soviel kannten. Die hohen Töne hat er total versäbelt, aber der Königsanwärter wird nicht fallen. Mit seiner Akkustikballade zeigte er eine ruhige Seite, auch wenn mich keine Gänsehaut gepackt hat. An wen oder was hat er gedacht bei dem Song? Sein Gesichtsausdruck danach war etwas merkwürdig. Eine Premiere bei Fady mit einem Uptemposong und unglaublich sexy Hüftschwung! Ich war hin und weg und ganz abgelenkt, dass mir der Song, der irgendwie nicht so zu ihm gepasst hatte, egal war. Last but not least die Ballade von Fady. Für mich war das das Highlight des Abends, der beste Auftritt an der heutigen Sendung.

Das eigentliche Highlight sollte wohl der Auftritt vom Vorjahressieger Mark Medlock sein. Nur schade, hat er sein Playback noch nicht so perfektioniert und einige Patzer geliefert. Macht sich nicht wirklich gut, trotz dem schönen Sommerhit.

03.05.2008 - 7. Mottoshow: "DEUTSCHLAND GEGEN ENGLAND"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Monika You might need somebody Shola Ama
9.05 %
Liebe ist alles Rosenstolz
Fady Und wenn ein Lied Söhne Mannheims
19.22 %
Breathe easy Blue
Thomas Wonderwall Oasis
46.83 %
Mensch Herbert Grönemeyer
Linda Durch die Nacht Silbermond
24.90 %
Mercy Duffy
 
Mein Tipp:
Monika
 
Jury Tipp:
Dieter/Anja/Bär: Monika
 
Gehen musste:
Monika

Abschied von MonikaMeine MeinungQuoten
Runde 1: Den Auftakt der letzten vier machte Monika mit dem englischen Titel. Smooth aber doch mit ein paar schrägen Tönen hat sie den ersten Titel performt. Die Luft wird aber dünner für sie. Mit seinem deutschen Song präsentiert Fady sein Können. Es klingt sehr ungewohnt, vom Hocker gehaut hat mich der erste Beitrag aber leider nicht. Mit englisch gings weiter, der Kandidat Thomas hat seinen Song gebracht. Aber auch beim Favoriten wars bei einigen Tönen sehr schief, eher belanglos für mich. Hoffen wir auf den zweiten Beitrag. Linda hat als ersten Song einen von Silbermond ausgewählt. Es klingt ungewohnt, sie in deutsch zu hören, für mich müsste sie weiterhin englisch singen. Die erste Runde hat mich nicht wirklich überzeugt, hoffentlich bringt die zweite mehr packendes.

Runde 2: Monika und die Liebe. Dazu passt natürlich der Rosenstolz-Song zum Thema. Bei ihr kann ich mir eine deutschsprachige Karriere durchaus vorstellen. Aber nicht als Gewinnerin von DsdS, dazu ist die Konkurrenz zu gross. Beim zweiten Song von Fady war ich gespannt, ob seine Stimme die nötige Kraft hat für den Refrain. Die Darbietung war sehr gut, die Kraft war nicht so ganz da. Aber ich denke, er kommt weiter. Eindeutig besser der zweite Song von Thomas. Er ist am lockersten auf der Bühne und wird wahrscheinlich - zu Recht - der Gewinner der Staffel 5. Last but not least der englische Titel von Linda. Der beste Auftritt heute! Das hat zu ihr gepasst und englisch ist wirklich besser für sie.

Kleiner Nachtrag: Mein Fazit schreibe ich nicht nach der Show, sondern noch während des jeweiligen Auftrittes und VOR der Jurybewertung. Ich bin nicht von Dieter, Anja oder Bär beeinflusst, sondern liefere meine Meinung noch davor. Lustigerweise hat meine Meinung zu den gestrigen Beiträgen Ähnlichkeit mit denen von Dieter Bohlen. Ich war selber überrascht!

10.05.2008 - 8. Mottoshow: "NR. 1, BEATLES, DEDICATED TO..."

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Thomas In the shadows The Rasmus
46.34 %
Let it be Beatles
Easy Faith no more
Linda Don’t stop the music
Rihanna
23.34 %
With a little help from my friends Beatles
My all Mariah Carey
Fady You raise me up Westlife
30.32 %
Yesterday Beatles
Feeling good Michael Bublé
 
Mein Tipp:
Fady
 
Jury Tipp:
Dieter/Anja: Linda, Bär: Fady
 
Gehen musste:
Linda

Abschied von LindaMeine MeinungQuoten
Runde 1: Auftakt zum Weg in den Finale lieferte Thomas mit seinem Nr. 1 Hit. Stimmlich augenscheinlich leicht angeschlagen hat er die Sendung heute eröffnet und dazu einen rockigen Song ausgewählt. Für mich bringt er auch die Starattitude mit, die ein Star auch haben sollte. Zur Information nochmals: meinen Kommentar schreibe ich, noch bevor die Jurywertung kommt. Mit ihrem Nr. 1 Song zeigte Linda eine Discoseite und ein Mörder-Dekollete. Sie hat die Halle zum Kochen gebracht. (Wen sah man bei der Linda-Familie? Simon Gincberg, den Freund von Linda) Fady durfte als Letzter seinen Nr. 1 Song präsentieren. Gezeichnet von seiner Krankheit hat er zu Beginn des Songs ein paar Töne derbe versäbelt. Die erste Runde ist aber dann für alle überstanden.

Runde 2: In der nächsten Runde kommen die Beatles-Songs zum Zug. Den Beginn hier auch wieder Thomas. Nach dem klassischen Beginn wechselte der Song ins Rockige. Die Show war geil, aber stimmlich hats mich nicht überzeugt. Linda und Beatles konnte ich mir nicht so richtig vorstellen. Aber ihre Darbietung war geil, hat ihren ersten Auftritt hier sogar getoppt. Für mich auf jeden Fall eine Finalkandidatin! Yesterday gesungen von Fady war natürlich wieder eine Ballade, ideal für den hübschen Libanesen. Aber immer nur Balladen ist auf Dauer leicht langweilig, auch wenn er es sehr gut gesungen hat.

Runde 3: In der dritten Runde widmen die Kandidaten den Song einer Person oder Personen. Thomas widmet den Song in erster Linie den Fans und nimmt es "Easy". Stimmlich hat er mich bei der heutigen Show nicht voll überzeugen können. Aber da er durch die 5. Staffel hindurch mehrere Facetten gezeigt hat, ist er für mich einer, der in den Finale gehört. Die Widmung des Songs von Linda geht an ihren Freund Simon (ex-Teilnehmer der aktuellen Staffel). Der Schluss konnte schöner nicht sein mit dem schönen Kuss :) Last but not least: Die Widmung des Songs von Fady geht an seine Eltern aus dem Libanon und seiner zweiten Familie, den Fans. Mit seinem Swingklassiker schliesst er die Show ab.

Die wohl spannendste Entscheidung steht heute an: wer kommt in den Finale und wer scheidet noch so kurz davor aus? Ich tippe auf Linda und Thomas, die den Finaleinzug machen werden. Trotz sehr guten Leistungen konnten die Beiden mehr Facetten zeigen in den Mottoshows als Fady. Aber knapp wird es auf jeden Fall!

17.05.2008 - Finale: "WUNSCHSONG, HIGHLIGHTSONG, SIEGERSONG"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Fady Careless whisper Wham
37.80 %
She's like the wind Patrick Swayze
Blessed Fady Maalouf
Thomas Fairytale gone bad Sunrise Avenue
62.20 %
Chasing cars Snow Patrol
Love is you Thomas Godoj
 
Mein Siegertipp:
Thomas
 
Jury Siegertipp:
Thomas
 
Zweitplatzierter
Fady

Abschied von FadyMeine MeinungQuoten
Einstieg in den Final: Mit viel Selbstbeweihräucherung startete DsdS in den grossen und sehnsüchtig erwarteten Final. Im Publikum wurden viele ehemalige Teilnehmer und auch Vorjahressieger Mark Medlock gesichtet. Ganz elegant hat Moderator Marco Schreyl die Jury begrüsst. Glänzend das Outfit vom Herrn Bohlen, tiefdekolletiert der Fummel von Anja Lukaseder und gewohnt lässig Bär Läsker. Wie bei einem Boxkampf sind die beiden Kontrahenten dann auf die Bühne geholt worden.

Runde 1: Balladenkaiser Fady eröffnet den Final mit seinem Wunschsong, einer Ballade - wie könnts auch anders sein. Gekonnt mit seinem sexy Hüftschwung hat er seine erste Runde überstanden. Kandidat Nummer 11233 war Thomas beim Casting und präsentierte damals den heute gesungenen Titel. Anders als bei der Ballade ging es hier ab. Vor- oder Nachteil? Nach den Auftritten stehts für mich 1:0 für Thomas auf den Sieg.

Runde 2: Beide präsentieren den Highlightsong aus den Staffeln. Fady präsentiert den Song aus Dirty Dancing, mit dem er nicht nur bei Dieter Bohlen Gänsehaut verschafft hat. Klasse fand ich die kleine Tanzeinlage mit der Tänzerin. Der Auftritt von Thomas war einfach genial gemacht. Barfuss sass er in einem Sessel und hat seinen Song performt. Die zweite Runde ist vorbei und für mich stehts 2:0 für Thomas auf den Sieg.

Bevor es zu den finalen Songs geht, bekamen wir eine Kostprobe aller hoffnungslosesten Kandidaten mit der wohl schrägsten Performance von "We are the champions". Schräger ging es wirklich kaum mehr und sämtliche Ohren, die das anhören mussten, haben wahrscheinlich geblutet.

Runde 3: "Blessed" heisst der Finalsong von Fady in dem Final der fünften Staffel DsdS. Ob er gesegnet aus dem Finale rausgeht, werden die Fans entscheiden, wenn sie genügend für ihn anrufen. Ich fand die Ballade eher belanglos und fast schon ein bisschen langweilig. Der Chor hat mich an den letztjährigen Final erinnert. Die Rockballade von Thomas hat mich ein wenig an Tobias Regners Song erinnert. Hat mir besser gefallen als der Beitrag von Fady und deshalb ist mein Ergebnis 3:0 für Thomas als Sieger von DsdS5.

Zum Abschluss von DsdS5 singen Thomas Godoj und Fady Maalouf den Klassiker "My Way" von Frank Sinatra in mehreren Sprachen - Fady endlich mal in Französisch - neben den originalen Sprachen Englisch und Deutsch.

Der Sieger heisst: Thomas Godoj

Sieger Thomas